Friedrichskoog

Der "Alte Hafen" und Seehundstation

Rauhe Winde, die See aufgewühlt, dort lagen im Schutze der Seeschleuse die Fischkutter im Hafen ! Die Schleuse wurde durch ein Schöpfwerk ersetzt und der "Alte Hafen" ist ein Ort der Erholung und Enspannung geworden!

Wenige Gehminuten entfernt befindet sich die über die Grenzen hinaus bekannte Seehundstation Friedrichskoog.

"Idyllisches Friedrichskoog"

Immer wieder beeindruckend ist ein Spaziergang durch die Schmucke Hafenstraße ohne die Hektik und Schnelllebigkeit unseres Alltag's. Es ist Urlaub und man kann genießen, entdecken, vorbei an freundlichen Menschen, oder einen "Klön Snack" mit dem Nachbarn halten... wie auch immer

Stöpen und Alleen

Die "Stöpe", der Durchgang im Deich, der Hochwasserschutz, in diesen können bei Hochwasser oder Überschwemmungen Bohlen eingelegt werden, um eine Überflutung zu vermeiden.
Für Spaziergänger und Fahrradfahrer laden ausgedehnte Alleen zum Entdecken ein.
Bild 1schließen
Bild 3schließen
Bild 4schließen
Bild 5schließen
Bild 6schließen
© prog&it 06/2018